Schimmel in der Wohnung

Jedes Jahr, wenn es draußen kälter wird, tritt immer wieder das gleiche Problem auf: Schimmelbefall an den Außenwänden, vorzugsweise im Schlafzimmer und im Bad. Der Mieter ist verärgert und schickt Mieterverein oder seinen Rechtsanwalt vor. Mietminderung und Schadenersatz wird angedroht, wenn der Mangel nicht unverzüglich beseitigt wird.

Hier können wir helfen:

Mit unseren kalibrierten Messgeräten messen wir Raumklima, Luftfeuchtigkeit und die Oberflächentemperaturen auf den Wänden in den schimmelbefallenen Räumen. Anhand der ermittelten Messwerte können wir die Ursachen für den Schimmelbefall benennen und Hinweise für die Beseitigung und die Vermeidung erneuten Befalls geben.

Bei komplizierteren Fällen messen wir mit Hilfe unserer Datenlogger über einen Zeitraum von bis zu drei Wochen das Raumklima in den betroffenen Räumen und gewinnen so Erkenntnisse über das Heizungs- und Lüftungsverhalten der Mieter.

Auf der Basis dieser Messergebnisse erstellen wir dann einen Bericht über die wahrscheinlichen Ursachen für den Schimmelbefall und geben Hinweise für Maßnahmen, wie man Schimmelbefall künftig vermeiden kann.